Unsere Maigesellschaft konnte im Jahr 2015 bereits ihr

105-jähriges Bestehen feiern!

 

Ziel unserer Bemühungen sind die Aufrechterhaltung und Pflege des jahrhundertealten Gürzenicher Maibrauchtums. Dabei gilt es Jahr für Jahr den "Spagat zwischen Tradition und Moderne" zu bewältigen. Bei all unserem Handeln verfolgen wir stets den Grundsatz:

 

"Was gelernt wir von den Alten,

aus längst vergangener Jugendzeit,

wollen wir in Ehren halten,

ohne Zank und ohne Streit!"

 

Die Gesellschaft wird vom Vorstand geleitet, welcher auf der jährlich stattfindenden Gründungsversammlung zu Beginn des Jahres von den Mitgliedern gewählt wird. Dem Vorstand unterstehen die Mairemmel und

die aktiven Junggesellen.